GamerCrave ist ein Amazon Partner und verdient durch qualifizierte Einkäufe, wenn Links angeklickt werden.

Der Beste Gaming VPN Test (2022)

Mai 22, 2022

Unsere Analysten haben den VPN-Markt für Gaming untersucht und die Top 3 der besten Gaming-VPNs für 2022 ermittelt. Der beste Gaming-VPN-Testsieger ist NordVPN, unser Testsieger für den durchschnittlichen Gamer, da er rundum ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels mit Netflix funktioniert.

Die Besten Gaming VPN Bestenliste 2022:

  1. NordVPN
  2. ExpressVPN
  3. IPVanish

Die Beste Gaming VPN 2022: NordVPN

Die beste Gaming VPN

VPN für Gaming 2022: ExpressVPN

Beste VPN für Gaming

Beste Gaming VPN 2022: IPVanish

IP Vanish - Beste VPN Gaming

Die besten Gaming VPN FAQ

Ist ein VPN gut zum Gaming?

In der Vergangenheit war man sich einig, dass du beim Online-Gaming kein VPN benutzen solltest, weil es deine Verbindung beeinträchtigen und dich verlangsamen könnte. Ja, du kannst vielleicht den Fluch des Geoblockings umgehen, aber viele Leute klagen über schreckliche Verzögerungen und anschließende Spielausfälle.
Das ist immer noch der Fall, wenn du einen kostenlosen Dienst mit begrenzter Bandbreite wie Hola oder das Basispaket von TunnelBear nutzt, aber wenn du klug auswählst, kannst du das beste VPN für Spiele finden, das deine Online-Leistung tatsächlich verbessern kann.

Es mag sich so anhören, als ob wir dich auf den Arm nehmen wollen. Aber es ist wahr: Ein guter VPN-Dienst kann dich nicht nur hinter den Kulissen sicher machen, sondern auch deine Ping-Ergebnisse im Spiel verbessern. Es geht nicht darum, eine langsame Internetverbindung plötzlich in eine blitzschnelle zu verwandeln. Aber die besten VPNs für das Gaming verfügen oft über ein besseres Routing als dein aktueller Internet Service Provider (ISP). Das bedeutet, dass du über ein VPN weniger Paketverluste hast und vielleicht sogar einen niedrigeren Ping, so dass deine Verbindung im Spiel schneller reagiert.

Ich habe zu Hause eine 100Mbit+ Glasfaserverbindung und erlebe trotzdem einige Paketverluste in Spielen. Mein Ping ist nicht schlecht, aber er könnte immer besser sein, oder? Die Nutzung eines VPN beeinträchtigt deine Download- und Upload-Geschwindigkeit ein wenig, aber nicht so sehr, wie du vielleicht denkst. Wenn du das beste VPN für Spiele auswählst, werden diese Auswirkungen minimiert.

Warum sollte ich mir ein VPN zulegen?

Es gibt noch weitere Gründe, warum du ein VPN auf deinem PC nutzen solltest, allen voran die Online-Sicherheit. Wenn du nicht möchtest, dass ein Netzwerk jede deiner Bewegungen verfolgt, ist es am besten, ein virtuelles privates Netzwerk zu vermeiden. Die besten VPNs haben eine "No-Log"-Politik, d.h. sie speichern keine Daten über dich oder deine Aktivitäten, damit du auch im Falle einer Datenpanne sicher bist. Das hilft dir auch dabei, Geoblocking zu umgehen. Wenn du zum Beispiel ein neues Spiel vorzeitig freischalten oder einen Dienst abonnieren willst, der nur in einem anderen Land verfügbar ist, ist das kein Problem.
Wie werden VPNs getestet?

Wie testet man ein VPN?

VPNs zu testen macht Spaß und führt nicht immer dazu, dass deine Internetverbindung zerstört wird, wenn du ein VPN deinstallierst, um ein anderes zu installieren. Ganz ehrlich? Zumindest nicht jedes Mal… Wir haben uns für jeden Dienst ein Konto zugelegt und sie alle mit derselben 100-Mbit/s-Verbindung und zur selben Tageszeit getestet, um ein faires Bild von der Leistung jedes Dienstes zu bekommen.
Natürlich gibt es auch kostenlose VPNs und einige VPN-Dienste mit kostenlosen Tarifen, aber diese sind nicht besonders geeignet, um sich beim Online-Gaming zu verbinden. Sie führen fast immer zu Latenzzeiten und beeinträchtigen die Gesamtleistung deiner Netzwerkverbindung erheblich.

Aus diesem Grund haben wir keine der kostenlosen Optionen wie Hola oder TunnelBear in diese Liste aufgenommen. Sie sind auch nicht unbedingt eine gute Wahl, wenn du geo-blockierte Dienste wie Videostreaming umgehen willst, da du sie möglicherweise trotzdem nur eingeschränkt nutzen kannst.
Für den Test habe ich zunächst eine Speedtest.net-Messung meiner normalen, nicht blockierten Internetverbindung vorgenommen und diese als Grundlage für den Test der verschiedenen Dienste verwendet. Dann installierte ich jedes VPN und testete es nacheinander, bevor ich es deinstallierte, um ein neues VPN hinzuzufügen.

HARDWARE-TESTS:

© 2022 Alle Rechte vorbehalten.
linkedinfacebookpinterestyoutubersstwitterinstagramfacebook-blankrss-blanklinkedin-blankpinterestyoutubetwitterinstagram