Bester Overwatch Maus 2019

GamerCrave erhält eine kleine Provision, wenn du auf unsere Produktlinks klickst und mehr darüber erfährst.​

Wir haben 5 der besten Overwatch Mäuse, die Sie bekommen möchten, um Ihren Wettbewerbsvorteil beim Spielen von Overwatch zu maximieren. Egal, ob du planst, in die Grandmaster Division zu gehen oder einfach nur aus Spaß zu spielen, wir haben jede Maus verglichen, um zu sehen, was sie für den klassenbasierten Shooter großartig macht. Schauen wir uns jede Gaming-Maus auf dieser Liste an.

Nicht verpassen: Black Friday Gaming Maus Angebote für 2019

Die besten Mäuse für Overwatch

Titel
Razer DeathAdder Elite Overwatch Edition
BenQ ZOWIE FK1 Maus
ROCCAT Leadr Wireless Multi-Button RGB
Logitech G Pro wired
Logitech G PRO Kabellose Gaming-Maus
Bild
Razer DeathAdder Elite Overwatch Edition - 16.000 DPI 5G Optischer Sensor - Mechanische Mausschalter (bis zu 50 Millionen Klicks)
BenQ ZOWIE FK1 Maus für e-Sports
ROCCAT Leadr Wireless Multi-Button RGB Gaming Maus (Ladestation, kabellos / kabelgebunden, Owl-Eye Optischer Sensor, 12.000 dpi) schwarz
Pro (Hero) Gaming Mouse - Black - EWR2
Logitech G PRO Kabellose Gaming-Maus (mit Hero-Sensor, 16'000 DPI, geringes Gewicht, PC-Gaming, 4 programmierbare Tasten, lange Akkulaufzeit, Windows und Mac) schwarz
Prime
Titel
Razer DeathAdder Elite Overwatch Edition
Bild
Razer DeathAdder Elite Overwatch Edition - 16.000 DPI 5G Optischer Sensor - Mechanische Mausschalter (bis zu 50 Millionen Klicks)
Prime
Titel
BenQ ZOWIE FK1 Maus
Bild
BenQ ZOWIE FK1 Maus für e-Sports
Prime
Titel
ROCCAT Leadr Wireless Multi-Button RGB
Bild
ROCCAT Leadr Wireless Multi-Button RGB Gaming Maus (Ladestation, kabellos / kabelgebunden, Owl-Eye Optischer Sensor, 12.000 dpi) schwarz
Prime
Titel
Logitech G Pro wired
Bild
Pro (Hero) Gaming Mouse - Black - EWR2
Prime
Titel
Logitech G PRO Kabellose Gaming-Maus
Bild
Logitech G PRO Kabellose Gaming-Maus (mit Hero-Sensor, 16'000 DPI, geringes Gewicht, PC-Gaming, 4 programmierbare Tasten, lange Akkulaufzeit, Windows und Mac) schwarz
Prime

Beste Overwatch Maus

Razer DeathAdder Elite

Mit einem erstaunlichen optischen Sensor, ergonomischem Design, starken mechanischen Schaltern und sieben programmierbaren Tasten ist der Razer DeathAdder die erste Wahl in der Sportszene. Diese starke, taktile und elegante Gaming-Maus ist ein Muss für Präzisionsziele. Die anpassbaren Schaltflächen helfen auch sehr viel.

Vorteile:

  • Ergonomische Griffe aus strukturiertem Gummi
  • 16.000 DPI 5G optischer Sensor
  • Chromabeleuchtung mit 16.800.000 Farben

Nachteile:

  • Mausrad quietscht nach Monaten
  • Linker Mausklick eigt dazu, zufällig auf einen Doppelklick zu klicken.
  • Etwas zu empfindliche Daumenknöpfe

Razer DeathAdder Elite ist eine der führenden Gaming-Mäuse der Marke auf dem Markt. Es ist nicht die teuerste Gaming-Maus auf dem Markt, aber sie fühlt sich sicher luxuriös an, wenn man sie benutzt.

Vor allem die erstklassige Ergonomie wird Sie begeistern: Die Form ist für jede Handgröße geeignet, die strukturierten Gummigriffe an der Seite sorgen für präziseres Zielen und der optische 5G-Sensor leistet gute Dienste bei hohen Geschwindigkeiten ohne die Sorge um Eingangsverzögerungen.

Die 7 anpassbaren Tasten sind ebenfalls praktisch, so dass Sie schnelle Aktionen durchführen können, die Nahkampf und Call-outs angenehmer machen.

Während sich die mechanischen Schalter jedoch bis zu 50 Millionen Klicks erstrecken, gibt es ein seltsames Problem mit der linken Maustaste; zufällige Doppelklicks, wenn Sie einmal mit der linken Maustaste klicken, besonders nach monatelanger Nutzung. Dies ist seit geraumer Zeit ein bekanntes Problem mit dem DeathAdder, aber Razer versichert, es bald zu beheben.

Also, warum wählen wir diese Maus als die beste für Overwatch? Ganz einfach: Es ist eine großartige Allround-Gaming-Maus zu einem vernünftigen Preis. In der Preisklasse von 30 bis 50 Euro finden Sie keine bessere Maus. Und wenn Ihr Zweck das genaue Schießen ist – was für Hanzo, Ashe, Genji, McCree und Widowmaker unerlässlich ist – oder wenn Sie die benutzerdefinierten seitlichen Tasten aus Gründen der Bequemlichkeit verwenden möchten, ist dies ein Muss.

Verwandt: Lesen Sie unseren besten Gaming-Maus-Test für 2019 – wir bewerten die Top-5-Mäuse für Gaming.

Beste Günstig-Maus

BenQ Zowie FK1

Sale
BenQ ZOWIE FK1 Maus für e-Sports
  • Zur optimalen Handhabung für…
  • Echtes Plug and Play; Kabellänge:…
  • Geringe Lift-off-Distanz von nur…

Die Zowie FK1 ist eine preiswerte Gaming-Maus, die sich im Gegensatz dazu sehr professionell anfühlt. Die Gesamtspezifikationen des Zowie FK1 basierten auf den Mauseinstellungen der Profispieler wie Miro, Taimou und ShadowBurn während der Overwatch-Weltmeisterschaft 2016.

Vorteile

  • Ziemlich erschwinglich für seine Spezifikationen.
  • Beidhändiges Design für alle Spieler
  • Bis zu 3100 DPI

Nachteile

  • Hohe Klick-Latenzzeit
  • Das Scrollen des Rades fühlt sich rau an
  • Häufiges versehentliches Klicken auf die Seitentaste

Die Zowie FK1 ist eine eher diskrete Gaming-Maus, bei der es um Substanz über Stil geht. Aus einer ersten Perspektive sieht es einfach aus; es hat keine RGB-Farben oder mehrere ausgefallene, anpassbare Tasten und keine Treiber. Aber was ihm im Design fehlt, gleicht die Leistung aus. Die Zowie-Serie wurde speziell für FPS-Spiele entwickelt und der FK1 basierte auf den Präferenzen der Profispieler von Overwatch und CSGO.

TIPP: Vergiss nicht deine Spielfläche, lies unseren besten Gaming Mauspad Test.

Der optische Sensor mit 3100 DPI gewährleistet eine minimale Eingangsverzögerung für eine bessere Reaktionsfähigkeit im Spiel. Das Mausrad fühlt sich jedoch etwas robust an – was es zu einem Ärgernis für Spieler macht, die ein sanftes Scrollen bevorzugen. Und dann gibt es noch die seitlichen Knöpfe an beiden Enden des Körpers. Wir schätzen zwar den Ansatz, sowohl Links- als auch Rechtshänder willkommen zu heißen, aber Sie müssen sich mit den seitlichen Tasten etwas daran gewöhnen.

Aber insgesamt ist es sehr gut zu einem wettbewerbsfähigen Preis.

Beste kabellose Maus

Logitech G903

Sale
ROCCAT Leadr Wireless Multi-Button RGB Gaming Maus (Ladestation, kabellos / kabelgebunden, Owl-Eye Optischer Sensor, 12.000 dpi) schwarz
  • ROCCAT Owl-Eye optischer Sensor…
  • Next-Gen Tasten-Layout mit analogem…
  • Konkurrenzlose Wireless-Technologie…

Fragen Sie jeden Experten, was die beste drahtlose Maus ist, und viele von ihnen werden sagen, dass es die Logitech G903 ist. Vorbei sind die Tage der Verzögerung bei der Eingabe aufgrund der drahtlosen Verbindung dank dieses Tieres. Logitech war schon immer eine großartige Gaming-Maus, aber die G903 hat alles aus dem Wasser geblasen.

Vorteile

  • Hervorragende Software-Konfiguration
  • Verwendbar während des Ladevorgangs
  • Erstaunlicher DPI-Bereich

Nachteile

  • Ungerade Trennungen bei 500ms
  • Doppelklicken Sie auf Probleme mit dem Linker Mausklick
  • Scrollen klingt lautstark

Wiederaufladbare kabellose Mäuse haben die Gewohnheit, bei niedrigem Akkustand zu verzögern. Aber wie beim Logitech G903 fühlt sich die Bedienung bis zur letzten Minute noch taktvoll an. Darüber hinaus ist sie die einzige kabellose Maus mit POWERPLAY-Technologie, mit der Sie die Maus auch während des Ladevorgangs verwenden können, was die Bedienung zu jeder Zeit sehr komfortabel macht.
Aber wenn Sie lieber verkabelt sind, machen Sie sich keine Sorgen; diese Maus wird auch mit einer Verbindung geliefert. Das Gewicht fühlt sich auf angemessene Weise leicht an – nicht zu schwer wie die Zowie FK1+, aber nicht zu federleicht wie eine normale Maus.

Während es einige kleine Missgeschicke wie seltsame zufällige Verbindungsabbrüche beim Einstellen des DPI auf 500ms und ein lautes Mausrad hat, übertrifft es die meisten Gaming-Mäuse mit seinem präzisen Ziel und seinen schnellen Reaktionszeiten. Diese kabellose Maus beschämt die Drahtgebundenen.

Preisgünstige kabellose Maus

Logitech G Pro Wireless

Sie würden überrascht sein zu wissen, dass dies die billigste kabellose Gaming-Maus ist, die heute erhältlich ist – und eine gute für ihren Preis. Es verwendet die gleiche Technologie wie sein kabelgebundenes Gegenstück: Es beinhaltet einen eingebauten HERO-Sensor, ein leichtes beidhändiges Design und eine Null-Latenzzeit.

Vorteile

  • Dieselben Spezifikationen von seiner kabelgebundenen Version
  • Beidhändig und leichtgewichtig
  • Minimale Klick- und Scrollgeräusche

Nachteile

  • Das Aufladen dauert lange
  • Zu klein für große Hände
  • Probleme mit der Vollladung

Was auch immer Sie über den kabelgebundenen G Pro lesen, trägt zur drahtlosen Version bei: der HERO-Sensor mit hochgradig einstellbarem DPI, das Lichtdesign, die ergonomische und beidhändige Handhabung sowie wunderbare RGB-Lichtfarben. Wenn Sie dachten, dass der Preis teuer war, ist er billiger als die Konkurrenz – und das macht ihn zu einer soliden Wahl für eine preiswerte drahtlose Gaming-Maus.

Neben seiner geringen Größe, die es für Spieler mit großen Händen schwierig macht, liegt das Hauptproblem jedoch in seinem Aufladen. Kunden beschweren sich häufig über die lange Ladezeit sowie über einen defekten Akku, bei dem der Akku nicht bis zu 100% erreicht. Aber wenn du die Geduld hast zu warten, sollte das für dich kein allzu großes Hindernis sein. Schließlich hält der Akku bis zu 24 Stunden lang.
Es ist kein G903, aber es erledigt die Arbeit. Wenn du Kabel hasst und eine drahtlose Gaming-Maus im Handumdrehen brauchst, musst du das haben.

Beste kabelgebundene Maus

Logitech G Pro

Pro (Hero) Gaming Mouse – Black – EWR2
  • Spielen wie die Profis –…
  • HERO-Sensor – Die PRO…
  • Mechanische Switches und…

Der Logitech G Pro ist ein schlankes Design und eine gute Wahl für FPS-Veteranen. Sein leichtes Design und seine gute DPI-Reihe machen ihn zu einem Muss für Shooter-Spiele – insbesondere Overwatch. Es verfügt auch über einen eingebauten HERO-Sensor – eine exklusive Technologie, die von 100 bis 16.000 DPI Auflösung betrieben werden kann.

Vorteile

  • Leichtgewichtig
  • Fortschrittlicher optischer Sensor PMW3366
  • Über 16,8 Mio. RGB-Farben

Nachteile

  • Keine zusätzlichen Tasten
  • Sieht zu altmodisch aus
  • zu klein für große Hände

Rivalen der Razer DeathAdder Elite ist der Logitech G Pro. Es ist für FPS-Spiele konzipiert, was es zu einer soliden Wahl für viele professionelle Spieler in verschiedenen Ligen macht. Vor allem der erstaunliche HERO-Sensor ermöglicht es Ihnen, die Empfindlichkeit von 100 bis 16.000 einzustellen – was ihn ideal für bestimmte Helden in Overwatch macht. In Kombination mit dem leichten Design erhalten Sie eine schnelle Zielerfassung und eine hohe Tracking-Genauigkeit.

Wenn Sie jedoch stark von Daumenknöpfen abhängig sind, könnte Sie das enttäuschen: Sie enthält nur zwei seitliche Tasten im linken und rechten Bereich der Maus. Für den Spieler mit einer großen Hand könnte dies aufgrund seines kleinen Designs auch Sie im Stich lassen, es sei denn, Sie sind an eine kleine Maus gewöhnt.
Wären nicht die fehlenden zusätzlichen Tasten vorhanden, hätte dies unsere beste Gaming-Maus im Vergleich zur Razer DeathAdder sein sollen. Dennoch ist sie immer noch eine leistungsstarke Gaming-Maus für einen klassenbasierten Shooter.

Was würden wir kaufen?

Die Maus wurde speziell für Overwatch entwickelt, so dass es keinen Grund gibt, warum Sie sie nicht bekommen sollten – besonders wenn man bedenkt, dass sie als Gaming-Maus erschwinglich ist. Ob Sie ein Profi-Spieler sind oder nicht, dies muss ganz oben auf Ihrer Liste stehen.

Letztendlich kommt es auf die Präferenz an, aber wenn Sie eine Allzweckmaus wollen, die das Spielen von Overwatch noch wettbewerbsfähiger macht, ist die Razer DeathAdder Elite die beste Wahl. Es hat ein gutes Gewicht, einen sehr ergonomischen Anschlag, leise Klickgeräusche und eine einfache Konfigurationssoftware. Egal, ob Sie ein DPS-Hauptsturmführer sind, der vorhat, jedes Spiel zu tragen, oder eine Flanke, die feindliche Verteidigungspositionen schnell sabotieren will, der Razer DeathAdder wird Ihr Leben einfacher machen.